Gründen

Meine Zimmerdecke und ich.

Neulich war ich auf der Flucht. Auf der Flucht vor meiner eigenen Zimmerdecke. Sie drohte nämlich damit, mir auf den Kopf zu fallen. Ernsthaft. Und sie kann da recht humorlos sein.


Zwar führen wir grundsätzlich ein sehr gutes Verhältnis – sie bietet mir Schutz, Ruhe, Trainerhose. Aber wenn genug is, is genug … Die Flucht führte mich in einen Coworking Space. Eine wirklich feine Sache! Andere Perspektiven, andere Luft und neue Gesichter! Dazu natürlich Wlan, schicke Büro-Möbel, einen Drucker und jede Menge Kaffee. Was braucht man mehr?!

Also zack, für einen Tag einen Arbeitsplatz mieten und los geht’s. Fazit? So eine Flucht kann Gold wert sein! Ich habe den Tag wirklich genossen. Viel gearbeitet und nette Leute getroffen. Deren Geschichten erfahren und Jobs kennengelernt. Sich ausgetauscht und gemeinsam gelacht.

Aber wisst ihr, was das Schönste am Ganzen war? Das Heimkommen! Wohnungstür auf, unter der heimischen Zimmerdecke alle Sachen fallenlassen, durchatmen. Heimkommen und mit der Arbeit fertig sein – Revival eines fast vergessenen Gefühls ;)

Million

Ein Online-Magazin über die Welt im Allgemeinen und die Arbeitswelt (die man sich schafft) im Besonderen.

Baby